Ein besonders empfehlenswertes Ausflugsziel ist das auf einem Hügel oberhalb des Mirna-Tals thronende kleine mittelalterliche Dorf Grožnjan. Die einstige venezianische Festungsanlage aus dem 14. Jh. war dem Verfall preisgegeben, bis in den 1960er Jahren Künstler dieses Dorf für sich entdeckt und wiederbelebt haben. Heute ist Grožnjan speziell im Sommer ein beliebter Treffpunkt für Musiker und Maler aus aller Welt. Zahlreiche Galerien haben sich in den engen Gassen niedergelassen, im Sommer finden regelmäßige Konzerte statt.

 
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.
Ich stimme zu